Kostenkontrolle

Wer den Cent nicht ehrt...

Mit den ersten Bildern eines Entwurfes entsteht bei uns die erste Kostenschätzung für seine Umsetzung. Dabei wird frühzeitig deutlich, ob der geplante Kostenrahmen realistisch ist - oder ob nur ein konzeptionell anderer Weg zum Ziel führt.

Meistens entscheiden die Prioritäten zwischen notwendigen und wünschenswerten Maßnahmen, ob und in welchem Umfang ein Entwurf umgesetzt werden kann. Wir finden mit Ihnen den richtigen Weg und gliedern ihn in machbare Etappen - mit dem Kostenrahmen im Blick.

In der Planungsphase werden die Kostenannahmen für die einzelnen Maßnahmen durch konkrete Kalkulationen ersetzt. Innerhalb des gesetzten Etats halten wir Kostensteigerungen auf der einen Seite mit Einsparungen an anderer Stelle in der Waage. Auf dieser Basis werden die Aufträge erteilt.

Anschließend stellen wir sicher, dass Leistungen und Rechnungen Ihre Erwartungen erfüllen und der Etat nicht überschritten wird.

Jörn Blankertz ist der FREIMEISTER der Zahlen.
Schlagwörter: